Skip to main content

Manager Hospital Reimbursement DACH (m/w/d)

Req # JR - 016406 Location Munich, Bavaria, Germany Job Category Market Access Date posted 05/08/2020

Are you looking for a career that matters?

We believe every person deserves a chance for a healthy life, free from illness and full of possibility. We see a world full of healing, with viable care options available to those with limited choices today. We envision new ways of providing physicians, pharmacists and nurses with technologies that not only treat chronic diseases, but also work to prevent them. We’re looking for team members who are motivated to learn, grow and innovate, while making a meaningful difference for millions of people around the world.

Learn more about how Baxter is At the Intersection of Saving and Sustaining Lives.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege eines Kontakt- und Beziehungsnetzes im Krankenhaussektor und Kooperation mit relevanten Stakeholdern in DACH
  • Dialog und Projektarbeit mit den relevanten Ansprechpartnern für den Versorgungssektor Krankenhaus DACH in themen- und produktbezogenen Fragestellungen
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Implementierung von lokalen Health Economics und Reimbursement Strategien und Konzepten im Rahmen der Krankenhausvergütung und Leistungserbringung (Einsatz von Baxter Arzneimitteln, Medizinprodukten, Hilfsmitteln) im stationären sowie ambulanten Bereich in Krankenhäusern
  • Mitarbeit an der Einbindung der Baxter Produkte in den Krankenhaus-Leistungs- und Prozeduren-Katalog durch Unterstützung relevanter Antragsverfahren (OPS-, NUB- Zusatzentgelt) in Zusammenarbeit mit Kunden (Krankenhauscontrolling) und Fachverbänden
  • Mitarbeit an Publikationen (Broschüren), Info-Briefen und Argumentationsunterlagen zur Krankenhausleistungsfinanzierung und Unterstützung des Vertriebs
  • Mitarbeit an gesundheitsökonomischen Untersuchungen/Studien/Evaluationen (Health Economics und Outcome Research) und Betreuung der Kooperations- und Studienpartner für den Krankenhausbereich
  • Aufbereitung der Datensätze (Patienten-Kostenmatrizen, Kalkulationsdaten) als Bewertungs- und Entscheidungsgrundlage für Erstattungsfragestellungen im Krankenhausbereich
  • Datenanalyse des aktuellen DRG-Leistungskatalogs nach Aspekten des ökonomischen Rahmens und der Erlössituation
  • Simulation von Patientenleistungsklassifikationen und Erlösen (DRG-Grouping)
  • Beratung von Baxter-Kunden (Krankenhauscontrolling, DRG-Beauftragter) in Erstattungs- und Kodierungsfragestellungen in enger Zusammenarbeit mit den Baxter Sales Außendienstteam
  • Kommunikation mit Kassen und Stakeholdern (individuelle Krankenhäuser, Krankenhausgesellschaft) zur Erläuterung der Kostenerstattungsszenarien
  • Mitarbeit in Verbänden und Arbeitsgruppen der Medizintechnikindustrie (BVMed)
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Geschäftsbereichen von Baxter im zugewiesenen Verantwortungsbereich
  • Teilnahme an krankenhausrelevanten gesundheitspolitischen Tagungen, Kongressen, Symposien

Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche und/oder kaufmännische Ausbildung (Studium); wenn möglich mit ergänzendem Studium (postgraduate) oder Weiterbildung im Bereich Gesundheitswesen oder Gesundheitsökonomie
  • Mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen und/oder Medizinprodukte-Industrie mit Schwerpunkt Marktzugang und Erstattung, Gesundheitspolitik oder/und Gesundheitsökonomie
  • Erfahrungen im deutschen Gesundheitswesen sowie Kontakte zu Entscheidungsträgern in allen Ebenen des Systems (u. a. sehr fundierte Erfahrungen im Bereich der Institutionen im Gesundheitswesen), Erstattungsregelungen innerhalb des GKV-Systems, Gesundheitsökonomie
  • Hohe Sachkompetenz und aktueller Kenntnisstand im Bereich des nationalen, deutschen Gesundheitssystems sowie Grundkenntnisse für die Länder Österreich und Schweiz
  • Seriosität, Vertrauenswürdigkeit, diplomatisches Geschick, strategische, prospektives Denkvermögen, hohe sprachliche Gewandtheit und Vigilanz sowie der jeweiligen Situation angemessenes persönliches Auftreten
  • Teamfähigkeit, Moderationsfähigkeit
  • Ergebnisorientierte, effiziente Arbeitsweise sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gesundes Selbstvertrauen, Kritikfähigkeit, positive Grundeinstellung
  • Hohe Eigenmotivation, Belastbarkeit, Flexibilität und Lernbereitschaft
  • Hohe Bereitschaft und Akzeptanz einer intensiven Reisetätigkeit

Reasonable Accommodations

Baxter is committed to working with and providing reasonable accommodations to individuals with disabilities. If, because of a medical condition or disability, you need a reasonable accommodation for any part of the application or interview process, please send an e-mail to Americas_TTA@baxter.com and let us know the nature of your request along with your contact information.

Join Our Talent Community

This website is owned and operated by Baxter Healthcare Corporation [One Baxter Parkway, Deerfield, IL 60015-4625] ("Baxter") acting as data controller for itself and on behalf of all of its affiliates and subsidiaries. By clicking on the “Subscribe” button I declare that I have read the Privacy Policy and consent to Baxter processing my personal data for the purposes of joining the Baxter Talent Community: to provide me via email with job offers in the area of my interests and to provide me information about Baxter. I am aware that I have the right to withdraw my consent by clicking the “Unsubscribe” option in the emails I receive from Baxter.

Select InterestsSelect a job category from the list of options. Search for a location and select one from the list of suggestions. Finally, click “Add” to create your job alert.

    You have not recently viewed any jobs.

    You have not saved any jobs.